Ethnic Rhinoplasty » Herkunftkonforme Nasenkorrekturen - Was ist das?

von Dr. Daniel Thome (Kommentare: 0)

Ethnic Rhinoplasty

Ethnic Rhinoplasty – Die Herkunftskonforme

Nasenkorrektur Obwohl das nicht zwingend immer so ist, haben Menschen gleicher Herkunft oftmals spezifisch gleiche Nasenformen, die wiederum idealerweise eine spezielle chirurgische Vorgehensweise erforderlich macht. Genau wie bei der "traditionellen" Nasenkorrektur ist die Zielsetzung in unserer Praxisklinik im Herzen von München bei der Operation ethnisch spezifischer Patienten die Optimierung von Form und Größe der Nase durch Veränderungen am knöchernen und knorpeligen Stützgerüst unter Berücksichtigung ästhetischer Ideale und Aufrechterhaltung oder sofern erforderlich Verbesserung der Nasenatmung.

Die arabische Nase - Middle Eastern Nose

Trotz natürlicher Vielfalt zeigt sich die arabische Nase meist mit einem kräftigen Höcker auf dem Nasenrücken und einer abgesunkenen Nasenspitze. Die oft vergrößerte knöcherne Breite der Nase ist ebenfalls ein charakteristisches Merkmal. Unsere langjährigen Erfahrungen bei "aesthetic and soul" zeigen jedoch, daß die arabische Nase nicht zwingend, wie oft in älterer Fachliteratur beschrieben, eine überdurchschnittlich dicke Haut hat. Vermutlich findet sich nur etwa bei 25% der Patienten die verdickte Haut, die restlichen 75 % weisen eine normale oder manchmal sogar dünne Hautstruktur auf. Der Schlüssel für ästhetisch ansprechende OP Ergebnisse innerhalb dieser ethnischen Gruppe ist es eine möglichst natürliche Nasenform zu erreichen und nicht zu versuchen eine europäische Nase zu kreieren.

Die asiatische Nase - Asian Nose

Aufgrund der Größe des asiatischen Kontinentes gibt es natürlich auch hier eine große Vielfalt und regionale Gemeinsamkeiten. Menschen aus den östlichen asiatischen Ländern haben meist eine stark abgeflachte Nase im Nasenrückenbereich und zusätzlich wenig Nasenspitzenprojektion und wenig Stabilität des knorpeligen Gerüstes insgesamt. Nasenkorrekturen erfordern somit in der Regel den Aufbau des Nasenrückens und der Nasenspitze, sowie die Stabilisierung des gesamten Stützgerüstes. In München verwenden wir hierzu fast ausschließlich körpereigenes Knorpelgewebe, weil sich Kunstmaterialen wie Silikon als relativ komplikationsträchtig erwiesen haben. Patienten aus dem südasiatischen Raum (Indien und Pakistan) haben wiederum meist lange Nasen mit markantem Höcker und erfordern somit eine völlig andere operative Herangehensweise.

Die afroamerikanische Nase - African American Nose

Die afroamerikanische Nase weist in den meisten Fällen einen niedrigen Nasenrücken und eine ebenfalls niedrig eingesunkene Nasenwurzelregion auf. Die Nasenspitze ist oft zu kräftig rund und somit schlecht definiert. Die Nasenbasis ist breit und die Nasenlöcher sind oft rund statt längsoval. Bei meist dicker Haut besteht die Notwendigkeit diese auszudünnen. Folglich benötigt der knöcherne Nasenrücken eine Verschmälerung und einen Profilaufbau. Der Knorpel der Nasenspitzenregion sollte zierlicher aber auch stabiler werden und Nasenflügel und Nasenbasis benötigen eine Verschmälerung. Auch hier versuchen wir bei "aesthetic and soul" durch detaillierte Fotoanalyse und Simulation im Vorfeld der Operation sehr genau auf die individuellen Wünsche der Patienten einzugehen.

Zielsetzung der Ethnic Rhinoplsty

Zielsetzung ist es, in der erfolgreichen Ästhetischen Nasenchirurgie für Menschen aus aller Herren Länder richtig operieren zu können. Die Herausforderung ist enorm, doch wir sind genau dafür die Spezialisten.

Die Nase ist oftmals das markanteste Merkmal der menschlichen Gesichtszüge und zeigt in der Regel durchaus charakteristische ethnische Gemeinsamkeiten. Das ultimative Ziel einer herkunftskonformen ästhetischen Nasenkorrektur ist es eine Harmonie der Gesichtszüge zu erreichen die zu markante Störfaktoren reduziert aber der ethnischen Herkunft weiterhin gerecht bleibt.

Dr. Neumann und Dr. Thome von "aesthetic-and-soul" freuen sich Sie bezüglich dieser Thematik in Ihrer Praxisklinik in München beraten zu dürfen.

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin für die Ethnic Rhinoplasty in München:

oder aus dem Ausland unter:

Hier erfahren Sie mehr zu verschiedenen Rhinoplastik OP’s:

Zurück

Einen Kommentar schreiben